9 Gründe, warum Adidas cooler als Nike ist

9 Gründe, warum Adidas cooler als Nike ist

 

9 Grunde, warum Adidas cooler als Nike ist – Es gibt gerade in der jüngsten Vergangenheit viele Indizien dafür, dass Adidas den Markt übernimmt. Um dem auf die Spur zu kommen findet ihr hier eine Liste mit Gründen, warum Adidas cooler als Nike ist. Nein das hier soll keine Adidas Werbeplattform sein, sondern einfach nur ein Paar Gründe aufzeigen warum Adidas cooler als Nike ist oder sein kann.

Bald findet ihr hier auch ein Paar Gründe warum Nike cooler als Adidas ist. Bleibt also dran und schaut öfter vorbei um den Artikel nicht zu verpassen.

 

Adidas geht weit in der Geschichte zurück

Adidas ist zwar nicht die älteste Sportmarke auf diesem Planeten aber keine andere Sportmarke hat wohl einen so eine tief greifende Auswirkung für eine so lange Zeit gehabt wie die drei Streifen. Auch wenn das Unternehmen aus Herzogenaurach in seiner jetzigen Form „nur“ auf das Jahr 1949 zurückgeht, darf man nicht vergessen, dass die Gebrüder Dassler bereits 1924 mit ihrer Schuhfabrik begonnen haben. Alleine die andenken aus dieser Zeit haben potential ein ganzes Museum zu füllen,

#altefussballschuhe#alterball#fcbarcelona#campnoutour#1910-1920

A post shared by Jasmin Scherrer (@jasmin.scherrer) on

 

Der Geist des Gründers

Hier sollte man sich folgendes Vorstellen: Adi Dassler widmete sein Leben dem Zweck die beste mögliche Ausrüstung für Athleten herzustellen. Er selbst war ein Schuster und ein begeisterter Sportler. Wohl kein anderer Gründer in der Sport-Historie hat die Bedürfnisse von Athleten besser verstanden als er. Ihm sind schnell Mängel aufgefallen und er experimentierte solange mit neuen Technologien bis er die Schuhe auch wirklich besser gemacht hat. Er arbeitete wie ein besessener und die Früchte seiner Arbeit sind jenseits von eindrucksvoll. Wenn man nun das Historische Museum in Herzogenaurach besucht, ist genau das der Geist den man dort spüren wird.

#adidassler thats commitment when you own the company but still make athletes adjustments yourself #legend

A post shared by Jason Lyons (@jahlah10) on

 

Es hat die Weltmeisterschaft – das Wunder von Bern

Das Wunder von Bern! Gibt es da noch was hinzuzufügen? Ein als Außenseiter bereits verloren gesagtes Spiel wurde mit Hilfe von Adi Dassler gewonnen. Er lieferte das innovative Schuh Werk das den entscheidenden Vorteil gebracht hat.

 

Die Drei Streifen – Das einzige Logo mit einer Funktion

Die Drei Streifen die das Adidas Logo bilden, haben als einziges Logo tatsächlich auch eine echte Funktion. Die Streifen wurden ursprünglich hinzugefügt, um den Schuhen mehr Stabilität zu geben. Hier gibt es keine erfundene Marketing Geschichte dazu was noch hinter den Streifen. Einfach eine echte Funktionalität die sich dann als schönes Logo herausgestellt hat. Fast schon unglaublich.

A post shared by Pille Taqb (@pilletaqb) on

Es hat die meisten und besten „Classics“ im Archiv

Hierrüber streiten sich die Geister, jedoch hat Adidas Klassiker im Archiv die bis heute eine Riesige Folgeschaft haben und alle noch aus einer Zeit stammen in der gab es Nike noch nicht einmal. Schuhe wie die Gazelle, den Adidas Superstar, Samba und noch viele mehr gab es noch bevor Nike mitspielen durfte.

 

Die Drei Streifen haben Sportgeschichte geschrieben

Immer wieder in der Geschichte verweisen Sportler darauf, dass sie die erfolge nur Feiern konnten, weil sie die richtige Ausrüstung trugen, in dem Falle Adidas Schuhe. Vom Wunder von Bern bis hin zu mehreren Olympischen Spielen. 1984 war es sogar soweit, dass 89% aller Athleten mit Adidas ausgerüstet waren.

 

Adidas hat Hip Hop Geschichte geschrieben sowohl mit Run DMC als auch mit den Beastie Boys

Run DMC und die Beastie Boys bilden das Fundament für den Hip-Hop und Rap den wir heute kennen. Die Liebesgeschichte zwischen Run DMC und Adidas beinhaltet Album Cover und ganze Songs wie „My Adidas“. Bis hin zum Magischen Moment als Run DMC ihre Adidas Schuhe zu ihrem Song My Adidas 40.000 Fans auf der Bühne entgegenhielten und diese das dann auch mit ihren Schuhen taten. Wie aus einem Märchen.

 

Adidas hat Kanye

Ohne hier jetzt groß ins Detail gehen zu wollen. Jeder weiß ja, dass eben Kanye wohl der einflussreichste Künstler auf unserem Planeten ist. Nicht viele Menschen polarisieren so wie er es tut. Und nun nutzt er seinen Einfluss für Adidas – auch wenn auf allen Yeezys die drei Streifen nicht zu sehen sind.

 

Adidas hat die Boost‘s und die NMD’s

Die Boost Technologie ist eine Dämpfung und eine der wenigen echten Innovationen der letzten Jahre, die wirklich einen Unterschied ausgemacht hat. Der Adidas NMD auf der anderen Seite wird als erfolgreichster Sneaker Design unserer Tage eingestuft. Mit diesen beiden Big Playern kombiniert schreibt adidas gerade eine Unglaubliche Erfolgsgeschichte die wohl auch weiterhin erfolgreich fortgeführt wird. Beste Beispiele hierfür sind immer noch die Yeezy Boost und die Ultra Boost Sneakers, die unglaubliche Erfolge feiern.

Top or bottom? #BOOSTS ⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀ 📸 @mvximoustach

A post shared by #BOOSTS (@boosts) on

 

Welche Marke bevorzugst du gerade wenn es um Sneaker geht, Adidas oder Nike? Hast du auch 9 Gründe, warum Adidas besser als Nike ist?

Write a comment

error: