Now Reading
10 Fakten über Calvin Klein

10 Fakten über Calvin Klein

10 Fakten über Calvin Klein

 

10 Fakten über Calvin Klein – Calvin Klein ist ein Modedesigner, der für seine minimalistische und schicke Kollektion von Bekleidungslinien gelobt wird. Geboren in der Bronx, hat er ein Imperium aufgebaut, das Denimwear, Damen-Aktivbekleidung und Herrenunterwäsche umgestaltet hat. Neben seinen Kreationen hat er auch mit seinen provokativen Werbekampagnen nachhaltig beeindruckt.

 

 

  1. Er kommt aus einer jüdischen Einwandererfamilie.

 

Klein’s Mutter war eine Zahnärztin, die von österreichischen Einwanderern abstammt, und sein ungarischer Vater besaß das Lebensmittelgeschäft ihrer Familie in Harlem.

Seine Großmutter war eine Näherin, die das Interesse des jungen Calvin an Mode weckte.

 

 

  1. Klein arbeitete unermüdlich daran, sein Handwerk zu perfektionieren.

 

Die meiste Zeit verbrachte er als Teenager beim Nähen, beim Designstudium und beim Zeichnen von Frauen in Anzügen und Kleidern.

Fünf Jahre lang arbeitete Klein lange Nächte und Wochenenden als Lehrling bei einem Anzug- und Mantelhersteller.

 

 

  1. Er wurde durch Zufall entdeckt.

 

Sein Freund aus der Kindheit gab Klein 10.000 Dollar, um sein Geschäft zu starten. Er mietete ein kleines Arbeitszimmer in einem Hotel und verkaufte Frauenmäntel nach eigenem Entwurf.

Ein Käufer von Bonwit Teller, einem großen New Yorker Kaufhaus, das sich auf hochwertige Damenbekleidung spezialisiert hat, verirrte sich im Hotel und ging in Klein’s Zimmer. Nach einem 50.000-Dollar-Deal wurde Klein bei der Presse populär und wurde aufgefordert, seine Linie auf Damen-Sportbekleidung auszuweiten.

 

 

  1. Kleins Designphilosophie liegt in extremer Einfachheit.

 

Seine Kleidung ist mit klaren, modernen Linien geschnitten und in Erdfarben oder neutralen Farben erhältlich.

Klein’s Stücke können mit anderen getragen werden, um verschiedene Kombinationen zu bilden und mit verschiedenen Ensembles zu arbeiten, unabhängig von Jahreszeit und Tageszeit.

 

 

  1. Er revolutionierte Jeans und Unterwäsche.

 

Klein veränderte den Denim-Markt, indem er das erste Paar Designerjeans einführte. Seine eng anliegende Jeans brachte seine Marke zum Kultstatus.

Er kreierte die erste maskuline Unterwäsche für Frauen und erhob den Status der Herren-Unterwäsche mit einer erfolgreichen Linie von Boxershorts.

 

 

  1. Die Werbekampagnen von Klein sorgten für hohe Bekanntheit (und Empörung).

 

Viele der Anzeigen zeigten junge Models in sexuell provokanten Posen. Unter ihnen befand sich auch der fünfzehnjährige Brooke Shields.

Präsident Bill Clinton und seine Frau verurteilten die Anzeigen öffentlich. Das US-Justizministerium leitete eine Untersuchung des Alters der Modelle ein.

 

See Also

 

  1. Klein’s Anzeigen haben Parallelen zu seinem Privatleben.

 

Er hat freiwillig davon gesprochen, mit Frauen und Männern intim zu sein. Seine Anzeigen zeigten schlanke Frauen und muskulöse Männer, die sie in den zeitgenössischen Mainstream brachten.

Klein kämpfte mit Alkohol- und Drogenmissbrauch und ging zweimal in die Reha. Einige seiner Anzeigen zeigten die Models, die an einer verherrlichten Version der Drogenkultur teilnahmen.

 

  1. Vogue Magazin

Das Vogue-Magazin ist eines der bekanntesten Magazine der Welt. Nachdem Klein sein Geschäft in Gang gesetzt hatte, erschien er im September 1969 im Magazin Vogue.

 

  1. der Erfolg für Klein

Klein war im Modegeschäft erfolgreich. Das Unternehmen verdiente 1977 30 Millionen Dollar.  Seine Sonnenbrille, Pelze, Schuhe, Schals, Laken und Gürtel waren ebenfalls lizenziert. Die Unterwäschelinie von Calvin Klein wurde in den 90er Jahren beworben.

 

  1. Modelle

Mark Wahlberg war eines der Markenzeichen von Calvin Klein. Er war ein Hip Hop Star. Weitere Modelle von Calvin Klein sind Eva Mendes, Mehcad Brooks, Tom Hintnaus, David Agbodji, Rooney Mara, Edward Furlong, Rita Ora und Zoe Saldana.

Von einer kleinen Mantelfirma hat sich Calvin Klein von Düften über Strümpfe bis hin zu Bettwäsche entwickelt und eine beeindruckende Linie unter einer Marke geschaffen. Seine unkomplizierten und doch klassischen Designs haben ihn zu einem Begriff und zu einem erfolgreichsten Modedesigner aller Zeiten gemacht.

 

 

Das waren 10 Fakten über Calvin Klein die du vielleicht noch nicht gekannt hast.

Wenn du mehr Fakten über andere Marken erfahren möchtest findest du hier eine Übersicht von noch weiteren Brands.

 

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

error: