Now Reading
10 Fakten über Louis Vuitton

10 Fakten über Louis Vuitton

10 Fakten über Louis Vuitton

 

Louis Vuitton ist eine der beliebtesten Luxusmarken der Welt. Doch trotz der Tatsache, dass die Marke – und der Mann dahinter – viel Zeit im Rampenlicht und unter der Aufsicht der Öffentlichkeit verbracht haben, gibt es immer noch einige Dinge, die viele Menschen nicht wissen. In diesem Sinne sind hier nun 10 Fakten über Louis Vuitton, die du vielleicht noch nicht gewusst hast.

 

  1. Louis Vuitton verließ sein Zuhause, als er 13 Jahre alt war.

Vuitton wurde in einer kleinen französischen Siedlung geboren, in der hauptsächlich Arbeiter lebten. Er langweilte sich schnell von seiner Umgebung und beschloss, das Haus zu verlassen, als er gerade noch ein Teenager war. Er reiste 292 Meilen allein nach Paris. 1837 kam er in Paris an.

 

  1. Er war der persönliche Kartonspezialist für Napoleon Bonapartes Frau.

Was für eine Ehre! Vuitton war für seine Fähigkeiten in der Kartonherstellung bekannt geworden und wurde tatsächlich zum Packer und persönlichen Kartonhersteller für Bonapartes Frau Eugenie de Montijo ernannt.

 

  1. Seine Werkstatt wurde während des französisch-preußischen Krieges geplündert.

Der französisch-preußische Krieg fand von 1870 bis 1871 statt, und während des Krieges wurde die Werkstatt von Vuitton leider zerstört. Dies führte jedoch dazu, dass er sich in einem schickeren und zentraleren Viertel von Paris niederlassen konnte.

 

  1. Er arbeitete bis an den Tag, an dem er starb.

Es ist wahr! Vuitton starb, als er 72 Jahre alt war, und er arbeitete bis zu seinem Tod weiter. Anschließend übergab er sein erfolgreiches Geschäft an seinen Sohn Georges Vuitton.

 

  1. Der erste Kreativdirektor der Marke war Marc Jacobs.

Jacobs begann 1997 als Kreativdirektor für das Haus zu arbeiten. Seine Aufgabe war es, bei der Herstellung von Konfektionskollektionen für Männer und Frauen zu helfen.

 

  1. Es ist die wertvollste Luxusmarke der Welt.

Ab 2012 war Louis Vuitton sieben Jahre lang in Folge die wertvollste Luxusmarke der Welt. Es folgten Hermes und Rolex.

View this post on Instagram

@melcandy ✨ #louisvuitton #lvoe #lvworld

A post shared by LVoe (@louisvuitton.world) on

 

 

  1. Louis Vuitton Taschen sind immun gegen die Elemente.

Die meisten Elemente jedenfalls. Sie wurden so konstruiert, dass sie sowohl wasserdicht als auch feuerfest sind, was teilweise ihr enormes Preisschild erklärt.

View this post on Instagram

@perpetualadies 💘 #lvworld #louisvuitton #lvoe

A post shared by LVoe (@louisvuitton.world) on

 

 

  1. Restware wird zerstört

Um ihren Status als eine der exklusivsten Marken der Welt zu erhalten, vernichtet LV am Ende des Jahres alle übrig gebliebenen Waren. Die Ware wird entweder geschreddert oder verbrannt – die feuerfesten Beutel müssen geschreddert werden.

 

See Also

  1. Die Taschen sind in Frankreich billiger.

LV-Taschen sind in China fast doppelt so teuer als in Frankreich. Wenn du also jemals in Frankreich bist und eine Horde chinesischer Touristen entdeckst, die einen Haufen Louis Vuitton Taschen kaufen, weißt du jetzt, warum!

 

  1. Die Marke hat die einzige Non-Chanel-Tasche hergestellt, die Coco je getragen hat.

Coco Chanel war dafür bekannt, dass sie nur Chanel-Taschen trug – mit Ausnahme von einer. Die einzige Tasche, die sie trug und die nicht zur Marke Chanel gehörte, war Vuittons Alma-Tasche.

View this post on Instagram

Style Icons Of All Time. 🖤

A post shared by FASHION LOVER نَ م ا رْ (@fashion_lover_kw8) on

 

 

Das waren 10 Fakten über Louis Vuitton die du vielleicht noch nicht gekannt hast.

Wenn du mehr Fakten über andere Marken erfahren möchtest findest du hier eine Übersicht von noch weiteren Brands.

 

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

error: