Now Reading
Sneaker Community: Warum Reseller der Community schaden

Sneaker Community: Warum Reseller der Community schaden

Sneaker Community: Warum Reseller der Community schaden

 

Sneaker Community: Warum Sneaker Reseller der Community schaden – Immer wieder beschäftigen wir uns mit der Sneaker Welt und dabei fällt auf, dass es immer mehr zunimmt, dass wir uns in letzter Zeit über gewisse Dinge ärgern. Es gibt leider genügend Punkte, die man in der Welt der Sneaker ansprechen sollte und nicht einfach akzeptieren bzw. totschweigen sollte. Um hier meinen Unmut als Sneakerfan / Sneakerhead / Hypebeast / Collector einmal Luft zu machen gibt es hier nun ein Statement von mir welches Thema mich in letzter Zeit einfach belastet und öfter angesprochen werden sollte. Dies ist nun eine Serie und wird regelmäßig auf dem Blog erscheinen. Keine angst es soll hier kein Großes meckern werden, sondern ich werde zu jedem Teil auch ein Artikel schreiben warum genau das gut für die Community ist.

Hier nun Dinge, die mich persönlich zum Thema Reseller beschäftigen:

 

Es gibt zu viele Reseller:

 

Ja es sind gerade deutlich zu viele Reseller unterwegs seit die Adidas Yeezy Boost Linie von Kanye auf den Markt gekommen ist, haben zu viele „Noobs“ mitbekommen, dass man wohl mit Sneakers schnell viel Geld verdienen kann. Ab diesem Zeitpunkt konnte man beobachten, dass zum einen jeder plötzlich wusste, was Yeezys sind und wie man den Namen der Schuhe überhaupt richtig auszusprechen hat.

Klar hatten die Schuhe auch eine Menge Hype, so dass man zwangsläufig von Yeezys hören musste, wenn man sich auch nur ein klein wenig mit Mode auseinandersetzt aber dieser Boom an Resellern hat das Game kaputt gemacht. Heute ist doch jeder ein Reseller und es scheint wohl auch cool zu sein sich Reseller nennen zu dürfen. Kommen neue gehypte Schuhe auf den Markt dann versuchen 90% diese Schuhe nur noch zu kaufen, um sie zu verkaufen.

Das führt mich schon zu den nächsten beiden Punkten. Die zu hohen Preise, die durch die Sneaker Reseller kreiert werden und dass Fans die Schuhe vor der Nase Weggekauft werden. Aber eins nach dem anderem.

 

Sie kaufen den Fans die Kicks Weg:

Durch die Masse an Sneaker Resellern haben normale Snekaerheads keine Möglichkeit mehr normal an die Schuhe ranzukommen. Sie sind noch schneller ausverkauft als sie es ohnehin schon vorher waren. Wie gesagt 90% kaufen sich die Schuhe nur um sie dir anschließend zu verkaufen. Das ist ein Punkt warum ich denke das so einiges in der Community falsch läuft. Diese Leute werden dann wiederum von einigen gefeiert. Gleichzeitig sind limitierte Schuhe dann kein Objekt mehr, dass Leute kaufen, um sie zu tragen, sondern nur um hier und da schnell 50-100 Euro zu machen.

 

See Also

Die künstlich erzeugten Preise:

Nun wissen wir es gibt zu viele Reseller die bewusst alle Schuhe wegkaufen. Wenn jeder schuh nur noch ein Objekt ist, dass schnell geflippt werden soll und gleichzeitig die Professionellen Reseller die Schuhe in Massen kaufen bleibt uns sneakerheads keine andere Wahl mehr als entweder auf die Schuhe zu verzichten oder aber Resell zu zahlen. Und den Preis bestimmen dann die Reseller oder Reseller Plattformen wie presented by oder StockX.

Es ist ein absolut künstlich in die Höhe getriebener Preis, der hier abgerufen wird. Klar kommt es immer auf den bestimmten Sneaker und den Hype um ihn an aber nichts desto trotz weiß eigentlich niemand wirklich genau wie viele Sneaker es den wirklich gab. Und alleine diese Tatsache zeigt mir, dass hier einiges falsch läuft und einfach Reseller einen von ihnen ausgedachten Preis aufrufen den wir dann anschließend bezahlen dürfen.

 

Klar ist auch nicht alles schlecht an Sneaker Resellern und man darf hier nicht alles schwarz-reden. Wie bereits gesagt das hier soll keine Hetzjagd gegenüber Resellern werden. Jedoch ist es ein Thema was mal angesprochen werden sollte. Um das ganze wieder zu relativieren und auch die guten Seiten aufzuzeigen komme einfach nächste Woche nochmal vorbei und lese den Artikel – Sneaker Community: Warum Reseller wichtig für die Community sind.

Bis zum nächsten Mal

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

error: