Now Reading
Sneaker Community: Warum viele Sneaker Releases schlecht für die Community sind

Sneaker Community: Warum viele Sneaker Releases schlecht für die Community sind

Sneaker Community: Warum viele Sneaker Releases schlecht für die Community sind

 

Sneaker Releases – Sneaker Community: Warum viele Sneaker Releases schlecht für die Community sind: Es gibt so einige Dinge innerhalb der Sneaker Community, auf die ich einfach aufmerksam machen möchte und meinen Unmut Ausdruck verleihen möchte. Dabei möchte ich aber bewusst nicht nur haten sondern es gibt zu jedem Teil auch ein Gegenstück, in dem ich erörtere, warum genau der Punkt gut für die Community ist.

Immer wieder beschäftigen wir uns mit der Sneaker Welt und dabei fällt auf, dass es immer mehr zunimmt, dass wir uns in letzter Zeit über gewisse Dinge ärgern. Es gibt leider genügend Punkte, die man in der Welt der Sneaker ansprechen sollte und nicht einfach akzeptieren bzw. totschweigen sollte. Um hier meinen Unmut als Sneakerfan / Sneakerhead / Hypebeast / Collector einmal Luft zu machen gibt es hier nun ein Statement von mir welches Thema mich in letzter Zeit einfach belastet und öfter angesprochen werden sollte. Dies ist nun eine Serie und wird regelmäßig auf dem Blog erscheinen. Keine angst es soll hier kein Großes meckern werden, sondern ich werde zu jedem Teil auch ein Artikel schreiben warum genau das gut für die Community ist.

Hier nun Dinge, die mich persönlich zum Thema Zu viele Sneaker Releases:

 

Zu viele Sneaker Releases:

Heutzutage rennen wir einfach nur noch von Release zu release und können uns bei der Maße schon fast nicht mehr an einem einzelnen Release erfreuen. Es sind einfach zu viele Releases, die einem nicht mehr erlauben diesen einen Schuh richtig einzufangen. Es ist alles so schnelllebig, dass wenn ein Schuh heute erscheint er schon in der nächste Woche wieder uninteressant ist, da ja sowieso der nächste Banger wieder vor der Tür steht.

 

Jede Woche mehrere Sneaker Releases:

Es ist ja nicht schon genug, dass wir jede Woche einen geilen Treter erwarten dürfen mittlerweile sind es jede Woche gefühlt pro Brand ein Release. Damit ist es für den normalen Sneakerhead und Collector fast unmöglich jeden Schuh kaufen zu können. Air Jordan 1, Yeezy 350, Asics Gel Saga, Rebook Classics. Alle diese Schuhe erscheinen teilweise schon innerhalb einer Woche in einem bestimmten Colorway wie soll man sich innerhalb einer Woche und das jede Woche so viele geile Sneaker leisten. Und genau das führt uns schon zum nächsten Punkt.

 

Die Retail Preise der Schuhe sind zu hoch:

Die Sneaker Brands bekommen das Game natürlich auch mit und wissen, dass wenn es einen gewissen Hype um die Schuhe gibt auch die Reseller nicht weit sind. Nun wollen die Firmen aber auch ein Stück vom Kuchen abhaben und verständlicherweise nicht den Resellern alles überlassen. Der einfachste Weg ist hier einfach den Preis anzuheben und siehe da, wir zahlen für eine Converse Collabo statt 90€ plötzlich 105€ oder für Adidas Boost schuhe statt 180€ einfach mal 200, 220 (Yeezy 350 v2) oder gar 400€ (Adidas 4D).

See Also

Die Preise steigen immer weiter und solange wir bereit sind diese Preise zu zahlen und Reseller trotzdem noch gewinn an solchen Schuhen machen können, wird sich an dieser Situation nichts ändern.

 

Hersteller können sich eine Story nicht mehr leisten (Zeit):

Und hier der für mich persönlich am traurigsten Punkt, Hersteller können sich aus zeitlichen Gründen eine Story für Sneaker nicht mehr leisten. Die Promo und die Story rund um einen Sneaker hat damals noch einen Hype ausgelöst und die SB Dunks zu dem gemacht was sie in der Community sind. Sie sind vielleicht nicht mehr gefragt aber ohne Sie hätten viele das Sammeln nie begonnen, mich eingeschlossen. Leider stehen die Hersteller in der heutigen Zeit so stark unter Druck, dass sie uns einfach nur noch Schuhe als Massenware liefern können aber Storys oder Events um einen Schuh herum nicht mehr stattfinden. Es wäre so schön, wenn sich auch die Brands wieder mehr um Stories um einen Schuh bemühen und der Community so wiederum was zurückgeben und ihr auch neues leben einhauchen würden.

 

Aber wie schon angekündigt es ist nicht alles schlecht an zu vielen Releases und jeder Nachteil hat auch seinen Vorteil also komme doch nächste Woche vorbei und lese dir an wieso viele Releases gut für die Sneaker Community sind.

What's Your Reaction?
Excited
0
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

error: