Sneaker Fun Facts – 7 Balenciaga Fun Facts

Sneaker Fun Facts – 7 Balenciaga Fun Facts

 

 

Sneaker Fun Facts – 7 Balenciaga Fun Facts – Geboren am 21. Januar 1895 in einem kleinen Fischerdorf namens Guetaria, verbrachte Cristobal in seinem frühen Leben viele Stunden an der Seite seiner Mutter, während sie als Näherin arbeitete. Als er Teenager wurde, traf er die Marquesa de Casa Torres und sie wurde seine erste Kundin und seine Mentorin. Sie schickte ihn nach Madrid, um eine formelle Schneiderausbildung zu absolvieren. Dann, als die bekannteste weibliche Persönlichkeit in ihrer Kleinstadt, trug sie stolz Cristobals Kreationen, die für alle sichtbar waren. Hier nun 7 Fakten über Balenciaga von der Geschichte über Streetwear bis hin zu den Sneakern.

 

Fact # 1 – Der Ursprung

Cristobal Balenciaga war über 40 Jahre alt, als er in Paris sein erstes Geschäft gründete.

 

Fact # 2 – rasanter Wachstum durch Streetwear

Während einer Luxusgüterkonferenz der Financial Times in Venedig, Italien, enthüllte Cedric Charbit, CEO von Balenciaga, dass das neue Streetwear-Label von Demna Gvasalia heute die am schnellste wachsende Marke innerhalb der Kering-Gruppe Business of Fashion ist. Ein Sprecher von Balenciaga bestätigte, dass das Haus tatsächlich die höchsten Wachstumsraten aller Kering-Labels aufweist.

 

Fact # 3 – Der Adel

Balenciaga als Kind mit der spanischen Königsfamilie ab. Sein Vater würde ihnen Freizeitfahrten anbieten, während sie im Sommer in San Sebastian waren, und seine Mutter flickte ihre Kleidung. Ohne diese Auseinandersetzung mit der Qualität und Handwerkskunst der Kleidung der königlichen Familie wäre Balenciaga wahrscheinlich nicht der Designer geworden, der er war.

 

Fact # 4 – Speed Trainer

In New York City und anderen Modehauptstädten taucht immer wieder eine ungewöhnliche Schuhart auf: Sock-Sneakers. Im Moment wird der Stil durch die Speed Trainer von Balenciaga veranschaulicht. Der Schuh ist im Grunde genommen eine elastische Knöchelsocke, die an einer Sohle befestigt ist. Sie kosten 595 bis 695 Dollar, je nach Version, und sind derzeit in beliebten Größen auf einer Reihe von Websites ausverkauft.

 

Fact # 5 – schneller Erfolg der Speed Trainer.

Ist dies der beliebteste Trainer der Welt? Der Speed debütierte im November 2016 und wurde schnell zu einem Hit, auch dank der Kardashian-Jenners und einem Haufen Rapper (Gucci Mane, Bryson Tiller, Future). Es ist eine limitierte Auflage, endlos realistische Iterationen mit Läden wie Colette, die sicherlich dazu beigetragen haben, das Interesse einer Marke zu wecken, die derzeit an der Spitze ihres Spiels steht. Der Speed Trainer gehört mit Sicherheit in die Top 10 Liste der einflussreichsten Sneaker 2016/2017.

 

Fact # 6 – Ugly Sneaker

Viele Mode experten behaupten, dass die Balenciaga Sneakers dazu beigetragen haben, dass die Ugly Sneakers ein Trend geworden sind und so schnell nicht wieder verschwinden werden.

 

Fact # 7 – Zukunft in der Sneaker-Commuity

Sind sie die Sneakers der Zukunft? Obwohl Balenciaga am bekanntesten für ein Accessoire namens „The Motorcycle Bag“ ist, könnte die Marke in den kommenden Jahren am Ende am bekanntesten für teure, trendige Sneakers sein? Nur die Zeit wird es uns zeigen. Was denkst du darüber?

 

Haben dir die Sneaker Fun Facts – 7 Balenciaga Fun Facts gefallen und du hast Lust noch mehr Fun Facts zu lesen? Dann findest du HIER noch mehr Fun Facts.

Lasse gerne einen Kommentar hier und folge @StyleNinja.de auf Instagram, um immer up to date zu sein.

Bis zum nächsten Mal

Write a comment

error: